Anna HOLZMANN gewinnt den 3. Waldviertler Frauenlauf

Ergebnisse

Fotos von Mario ECKER & Team (wird laufend erweitert)

Entgegen der mäßigen Wetterprognose herrschten optimale Laufbedingungen für über 300 Läuferinnen und Walkerinnen auf den Strecken rund um den Frauenwieserteich, und sogar zum Zuschauen war es richtig angenehm...

zflslider

Nach einem zweiten und einem dritten Platz in den vergangenen Jahren konnte sich diesmal Anna HOLZMANN in der Mitte des Siegerstockerls platzieren, lieferte mit der Startnummer 1 auf der Brust ein souveräne Vorstellung ab, bei der sie mit konstantem Tempo den Vorsprung kontinuierlich ausbaute. Schärfste Verfolgerin war, ebenfalls papierformgemäß, Irmi KUBICKA, die Zeiten der beiden Top - Stammgäste am Frauenwieserteich unterschieden sich kaum von denen der Vorjahre. Den dritten Platz holte sich eine der Aufsteigerinnen des letzten Jahres, die Gmünderin Nicoletta LEIDENFROST. Sehr erfreulich und eine Bestätigung der Intentionen der Veranstalter waren starke Leistungen einiger jüngerer Läuferinnen aus der Region, die bisher in der Laufszene noch nicht so stark in Erscheinung getreten waren.

zfl7

 

 

 

zflslider3

Mit der Teilnahme einer sehbehinderten Athletin und einer Handbikerin gab es eine Erweiterung unseres Portfolios in Richtung paralympischem Sport, die wir - inclusive männlicher Begleitpersonen - gerne weiter gehen werden!

zflslider2

 

 

Eine Art "Kehrtwende" gab es bei der zweiten Auflage des Nordic - Walking Bewerbs: Die neue, stark kupierte und landschaftlich wunderschöne Strecke fand bei den Teilnehmerinnen sehr guten Anklang, kommt wohl den Vorlieben der Walkerinnen mehr entgegen und wird sicherlich beibehalten werden.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Springe zur Werkzeugleiste