Internationales Kräftemessen bei der ASVÖ-Indoorgala in Wien

Adriana Siegerphoto komp

Am Samstag stellten sich einige Waldviertler Lauf- und Leichtathletiktalente im Dusika Hallenstadion einem hochkarätigen internationalen Starterfeld bei der Vienna Indoor Gala 2014.

In den Erwachsenenklassen gab es hochkarätige Leichtathletik zu sehen, Starter aus 20 Ländern zeigten ihr Können und die Dominanz der Osteuropäer in den Laufbewerben war augenscheinlich.  Die jugendlichen Aushängeschilder des LC Waldviertel lieferten allesamt sensationelle Ergebnisse,

Adriana Höller gewann den 800m Bewerb der u14 und es gab einige persönliche Bestleistungen:

Philip LANGTHALER: 800m Männer 8.Pl. (2.- bester Österreicher) in 1:54:68 (p.b.)

Adriana HÖLLER: 800m u14 1.Pl. in 2:23:48 - mit dieser Zeit hätte sie auch die u18 gewonnen!!

Sarah FÜHRER: 800m u18  2. Pl in 2:23:79 (p.b.um 5 sec verbessert)

Sophie GRABNER: 3000m Frauern 10.Pl. in 10:58

Arabella HÖLLER: 60m u14 10.Pl in 9:25 (p.b)

Ergebnisse

LINK zum Bericht auf der ULC-Horn homepage

Video von Philips 800er

 

 

Kommentare sind deaktiviert

Zur Werkzeugleiste springen