ULC HORN AM WOLFGANGSEE

 

Eine Woche nach den Horner Halbmarathon ging es für einige Läufer des ULC Horn wieder an den Wolfgangsee. Beim traditionellen „Vereinsauflug“ waren auch  Laufkollegen von anderen Waldviertler Vereinen mit an Bord, sodass sich ein gut gefüllter Bus der Firma Langthaler in Richtung Salzkammergut in Bewegung setzte.

Beim 37. Lauf „Rund um den Wolfgangsee“ standen drei Distanzen zur Auswahl: 5,2km für Frauen und Jugendliche, 10km von einem Ufer zum anderen und die klassische 27km-Seerunde mit der Bergwertung Falkenstein. 2300 Starter waren insgesamt bei allen 3 Bewerben am Start, davon 16 ULC-Horner.

Am erfolgreichsten, sprich: in ihren Altersklassen am Stockerl waren Andrea SCHIFFER als 1. der Klasse W50 beim Frauenlauf, Franz EIDHER als 2. der M50 im Klassiker, Uli PESCHEL als 3. der W40 über 10km sowie die Gutenbrunnerin Elfriede AMON als 3. der W55 im gleichen Bewerb..

 

Die Ergebnisse im Detail:

 

Frauen & Jugendlauf (5,2km)

1. Viktoria SCHENK (Waihofen/Y)      20:29

11. (7.Frau, 1.W50) Andrea SCHIFFER 23:35

 

10km Uferlauf

 

1. Hermann OBERBICHLER (Lienz) 34:02

21. Erich SCHARF (LTU Waidhofen) 37:21

....

Johann HANDL (LTU Waidhofen) 40:46

Franz AMON (SC ZWICKL Zwettl) 45:02

Franz HEILY 45:46

Uli PESCHEL 45:57 (5.Frau, 3. W40)

Hilde BAUER 52:56

Gerald SCHEIDL 52:58

Elfriede AMON (Z. ZWETTL) 57:01 (3.W55)

Rosa HANDL (LTU Waidh.) 57:57

Martina KIRCHNER 59:27

Sonja KIRCHNER 63:45

 

27km KLASSIKER

 

1. Tuei HOSEA (Ken) 1:29:14

...

35. Alexander VINCZE 1:52:51

44. Franz EIDHER 1:53:25 (2.M50)

Hans BÖHM 2:16:17

Alexander HEILI 2:16:32

Michael SCHIFFER 2:17:03

Erwin HANDL (LTU Waidh.) 2:23:41

Monika SILBERBAUER 2:29:24

Christian KRAUS 2:41:43

Stephan SPRUNG 2:42:15

Friedrich HIRSCHBÖCK 2:49:52

2 Antworten

  1. Christian Kraus
    perfekter Clubausflug, toll organisiert, Postkartenwetter, persönliches Ziel beim Lauf zwar klar verfehlt, der voll gelaufene Horner HM kostete doch zuviel Substanz. Bei KM 10 musste ich schon Tempo rausnehmen und das Vorhaben sub 2:30 aufgeben, die letzten 10km waren Kampf pur. Trotz allem meine pB am Wolfgangsee um 3min verbessert.
  2. Ich habe schon auf diesen Bericht gewartet... Folgende Frage bleibt natürlich bestehen? Wie waren die persönlichen Eindrücke der LC Wald4tler? Einige der Teilnehmer haben ja schon einen Account.... Die anderen sind noch immer aufgefordert, bei mir nach einem Account anzufragen.

Zur Werkzeugleiste springen