Wunder geschehen….

An sich ein anderes Gebiet, trotzdem möcht ich's meine Freunde wissen lassen: Euer "Chefredakteur" hat am Wochenende bei der 24h - Indoor - Mountainbike - WM den 3. Platz belegt!!! In einem wahren Favoritensterben hab ich vor allem eines gezeigt: Dass ich zu meinem Körper so rücksichtslos sein kann wie kaum ein anderer. Den Titel holte übrigens ebenso überraschend der Österreicher Christoph SULZER vor dem Italiener Silvio DUCHI. Ich geb auch zu, dass ich das erste Mal in meiner Sportkarriere mit den Tränen gekämpft hab, nicht im Ziel, sondern, als ich 2 Stunden vor Schluss erfuhr, dass ich nunmehr an 3. Stelle lag, aber nicht mehr stehen konnte. (Ist dann offenbar doch gegangen....)

Ergebnislink

BERICHT für die Free-Eagle-Homepage

Anmerkung: Natürlich war das keine WM der UCI, bei der die weltbesten Mountainbiker teilnehmen. Der Veranstalter hat sich die Lizenzrechte für diesen Titel gesichert, der strenge Verband unterstützt das Event als "Breitensportveranstaltung", es gibt aber genug gute Biker, die sich den Titel Weltmeister, Vize-, oder Dritter sichern wollen. So gesehen fast ein Wunder.....

Im Rahmen dieses Events belegten übrigens Bettina und Walter ZELENKA in der Mixed - Staffel des URC Kamptal den 2. Platz!

6 Antworten

  1. Hallo Michi! Auch hier nochmals offiziell: Herzliche Gratulation!!! Du bist ein Irrer, das durchzustehen ist glaub ich so ziemlich das ärgste was man seinem Körper (speziell Hände, Arme, Oberkörper, Beine und natürlich auch dem Kopf) antun kann. Ciao Paolo
  2. Christian
    Echt Spitze Michi, gratuliere. Was du alles schaffst ist kaum zu glauben
  3. Christian Kraus
    auch Glückwunsch Michael, ob 50km Gehen oder 1 Tag biken, da Michl is immer am Podest.
  4. Alexander
    He, SUPER MICHL!Gratuliere .
  5. Andi
    Gratuliere!!
  6. Gratuliere zum 3. Platz. 24h indoor auf einem Mountainbike zu sitzen .... respekt!

Zur Werkzeugleiste springen