Interessantes Experiment

Wir haben uns als Organisatoren der Waldviertler Crosslaufserie dazu entschlossen, für die heurige Saison eine Kooperation mit dem innovativen Portal LAUFLIGA einzugehen: Dabei geht es im Wesentlichen um den Versuch des "Vergleichbar - Machens" von Leistungen im Volkslauf.

Im O - Ton der Betreiber hört sich das wie folgt an:

Die neue Laufliga ist da! Hier kannst du dich mit Läufern unterschiedlichen Geschlechts und Alters über verschiedene Distanzen vergleichen. Die Laufliga richtet sich an Hobby-, Vereins- und Profiläufer und ist für jeden GRATIS. Du kannst tolle Preise gewinne, deine Laufergebnisse grafisch über die ganze Saison analysieren und durch ein innovatives Auszeichnungssystem schneller persönliche Ziele erreichen.

Nimm jetzt unter www.laufliga.net teil und gewinne ein unter anderem ein neues Trekking-Rad. Du findest uns auch auf facebook.com/Laufliga.

Keine Frage, das System hat sicher seine Schwächen, vor allem in der Vergleichbarkeit von Läufen auf unterschiedlichem Terrain, auch die Streckenlänge muss genau stimmen, ABER: Vor allem bei Einzelergebnissen eröffnet sich eine äußerst spannende und neue Perspektive, die eine(n) schon auch in ihren Bann ziehen kann!

In der Praxis wird es so aussehen, dass spätestens am Sonntag nach dem Crosslauf eine Rangliste mit den "Laufliga"-Punkten, erstellt nach einem speziellen Algorithmus, der Alter, Geschlecht und Streckenlänge miteinbezieht, veröffentlicht wird. Auch in die Berichterstattung wird diese innovative Art der Leistungsbewertung einfließen... Wer wird am meisten nach oben klettern, ist mein "Handicap" im Vergleich zu den Jungen oder Männern wirklich so groß, dass ich am Schluss ganz vorne mit dabei bin? Diese Fragen werden HALBWEGS objektiv beantwortet, nach den besten verfügbaren Kriterien! LASST EUCH ÜBERRASCHEN!!!!!!!!!

Kommentare sind deaktiviert

Zur Werkzeugleiste springen