Laufliga, 1. Runde

HIER geht’s zur LAUFLIGA – Tabelle vom Zwettler Crosslauf.

Zur Erinnerung: Es werden Alter, Geschlecht und Laufzeit einem Algorithmus unterworfen, der eine Punktzahl auswirft, die es ermöglichen soll, die alters- und geschlechtsbedingten Unterschiede auszugleichen. Soweit zur Theorie.

In der Praxis haben sich, wie nicht anders zu erwarten, einige leistungsstarke ältere Semester weit nach vorne geschoben, während die Veränderungen in der Mittelklasse überschaubar blieben. Die Stärken & Schwächen des Systems scheinen in etwa diese:

->Der Abgleich Mann/Frau funktioniert ganz gut.

->Große Altersunterschiede werden brauchbar relativiert, wobei eine höhere Punktzahl nicht zwangsläufig eine höherwertige sportliche Leistung bedeutet. Sie zeigt aber, dass man sich im Verhältnis zu den Weltbesten seines Jahrgangs gut geschlagen hat...

->Für alle unter 35 und für den Direktvergleich +/- 5 Jahre nimmt man nachwievor am besten die Stoppuhr, hier ergeben sich teilweise etwas befremdliche Verschiebungen.

„Sieger“ der ersten Laufliga – Konkurrenz im Rahmen des WV Crosscups wurde übrigens der 66-jährige Wiener Jalil FATHI, in der Laufszene kein Unbekannter, meines Wissens aber zum ersten Mal im Waldviertel.

Viel Spaß beim Stöbern, die nächste Runde steigt schon nächsten Samstag in Sallingstadt!

Kommentare sind deaktiviert

Zur Werkzeugleiste springen