WERBEPROFI – Silvesterlauf in Gmünd

Tschechische Dominanz in Gmünd: Vorjahressieger David VAS konnte seinen Tiel verteidigen und  dabei auch seinen Streckenrekord verbessern. Selbigen pulverisierte bei den Frauen die 26 - jährige Budweiserin Valerie SOUKUPOVA (3:32 Schnitt), bei den Männern landeten gleich 5 Athleten aus dem Nachbarland unter den ersten 6!

Die heimischen Farben wurden von Philipp GINTENSTORFER (3.) hochgehalten, bester männlicher Waldviertler war Andi KAINZ als 7. Bei den Frauen gab es mit Elisabeth REITER (2.) und Silvia KOLM (3.) 2 Stockerlplätze.

Mit gesamt 752 FinisherInnen war der WERBEPROFI - Silvesterlauf wieder - wie fast schon gewohnt, trotzdem nicht selbstverständlich - ein voller Erfolg beim Publikum.

Alles zum Rennen auf der LT - Gmünd - Seite

HIER gibt's die Ergebnisse

Fotos

Video von Werner VLCEK

Kommentare sind deaktiviert

Zur Werkzeugleiste springen