Jahresrückblick I – die Masters

zzzzzzzzzzDie MASTERS sind nachwievor ein wichtiger Teil unseres "Portfolios" als LC Waldviertel. So "seniorenlastig" wie noch vor ein paar Jahren sind wir allerdings nicht mehr aufgestellt, einerseits drängen jüngere LeistungsträgerInnen nach, andererseits haben einige unserer Ausnahmeerscheinungen ein (Wettkampf-)alter erreicht, in dem man auch gelegentlich mal Pausen braucht. Positiv gilt es hier aber zu erwähnen, dass es keine Komplettausfälle oder ernsthafte Verletzungen gibt!!!

Gegen alle Verschleißerscheinungen scheint Fritz HIRSCHBÖCK immun zu sein, auch in seinem mittlerweile 4.(!!) Jahr in der AK70 hält er seinen Standard und gönnte sich sogar einen Ausflug zur Berglauf - Masters - WM als Saisonhighlight.

Die Leistungsstärksten unter den Masters sind - nona - unter den Jüngeren zu suchen, wobei auffällt, dass etwa Marion - Vera FORSTER (W35, 3. der Nö. Crossmeisterschaft und spätes Mittelstreckentalent) und Reinhard HELMREICH (M40, 2. der Nö. Berglaufmeisterschaft, starker Crosser) ihre Stärken nicht unbedingt in den klassischen Mastersdomänen haben.

Am Papier (nach der Meisterschaftspunktewertung) waren Franz EIDHER und Andrea SCHIFFER am erfolgreichsten, beide mit einer eher eingeschränkten Saison.

Das Ranking nach MS - Punkten:

Franz EIDHER (M55)       13 P.

Fritz HIRSCHBÖCK (M70)       10 P.

Herbert SCHUH (M55)        7 P.

Andrea SCHIFFER (W55)      7 P.

Barbara GRABNER (W40)     6 P.

Reinhard HELMREICH (M40)      4 P.

Wolfgang LACHMAYR (M50)     3 P.

Wolfgang BRUCKNER  (M35)     3 P.

Rudolf CERNY  (M40)    3 P.

Marion - Vera FORSTER (W35)   3 P.

Elisabeth REITER (W35)  3 P.

Franz MÜRWALD (M45)   1 P.

Alexander FRÜHWIRTH (M45)    1 P.

Christian WAGERER  (M50)    1 P.

Kommentare sind deaktiviert

Zur Werkzeugleiste springen