u14 – Landesmeisterschaft & Schuster- Meeting

Am Pfingstsonntag wurde in Schwechat das traditionelle internationale Franz Schuster Memorial für NachwuchsleichathletInnen der u16 und u18 ausgetragen, davor gab es bereits den 2. Teil der Nö. u14 - Meisterschaften, diesmal kamen die 800m, Weitsprung und Speerwurf zur Austragung.

Meisterschafts - Highlight aus Waldviertler Sicht war der 2 . Platz von Andre BINDER über die 800m der mu14, glatt 2:30 seine Zeit. Einen sehr guten 5. Platz gab es auch für Sebastian SCHERMANN im Speerwurf

ERGEBNIS

Beim Schuster - Memorial erzielte Mani WEISSENSTEINER schon im 100m - Vorlauf mit 11,51 neue persönliche Bestzeit, im Final wurde er in 11,56 als 4. bester Österreicher!!

Adriana HÖLLER und Sarah FÜHRER gaben über die 1000m Vollgas und belegten mit jeweils neuer persönlicher Bestzeit die Ränge 3 und 5 , wobei Adriana schon knapp an der 3 Minuten - Schallmauer kratzte!

Video 100m

ERGEBNIS

Bericht von Frant LANGTHALER

 

Kommentare sind deaktiviert

Zur Werkzeugleiste springen